Erstmalig haben Europakaufleute (IHK) erfolgreich ihre Zusatzqualifikation am BBZ Mölln abgelegt

Erstmalig haben Europakaufleute (IHK) erfolgreich ihre Zusatzqualifikation am BBZ Mölln abgelegt
Fünf junge Auszubildende haben während der vergangenen zwei Jahre erfolgreich gelernt, mit coronabedingt nicht immer optimalen Lernverhältnissen gekämpft und trotzdem am Ende mit Erfolg ihre Prüfungen bestanden. Zukünftig dürfen sie sich Europakaufleute (IHK) nennen – ermöglicht durch eine Zusatzqualifikation für Auszubildende der kaufmännischen Berufe des BBZ Mölln.
Bei der feierlichen Übergabe der Prüfungszertifikate der IHK und der Abschlusszeugnisse des Berufsbildungszentrums Mölln war den jungen Europakaufleuten die Freude anzusehen. Jens Barwig, Abteilungsleiter des Kaufmännischen Zentrums des BBZ, entließ die Europakaufleute (IHK) aus dem ersten Durchgang der Zusatzqualifizierung mit den besten Wünschen; Prüfungsausschussmitglieder und Lehrkräfte schlossen sich diesen Glückwünschen an.
Mit den erworbenen sprachlichen Kompetenzen in Englisch und Spanisch sowie der vertieften Auseinandersetzung mit den Regularien des Außenhandels können die jungen Fachkräfte zukünftig ihr Unternehmen im europaweiten Handel tatkräftig unterstützen.

 

Zitat des Schülers Mika:

„Die Zusatzqualifizierung zum Europakaufmann ist eine sehr gute Basis für den Einstieg in einen globalisierten Arbeitsmarkt. Ich hatte die Möglichkeit, mir in einem kleinen engagiertem Team Kenntnisse im Bereich internationales Marketing, Zollrecht, Abwicklung, Import und Export anzueignen. Ich erlebte Lehrkräfte, die mit uns Schülern sehr tief in die einzelnen Bereiche des Außenhandels eintauchten, sogar während des Homeschoolings. Ich nutze jetzt im berufsbegleitenden Marketingstudium meine erworbenen Kenntnisse aus der Zusatzqualifikation, die nötigen Sprachzertifikate habe ich ebenfalls während der Zusatzqualifikation zum Europakaufmann erworben.“

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar